Gemeinsamkeit macht stark

Der IWBio ist ein nationaler Industrieverbund mit dem Schwerpunkt der weißen Biotechnologie. Der Verbund bündelt Erfahrungen aus Wissenschaft und Wirtschaft mit dem Ziel, die weiße Biotechnologie als Schlüsselindustrie zu stärken.

Ganz bewusst ist der IWBio kein Verband mit entsprechenden Strukturen, sondern eine Interessenvereinigung: Mehr als zwanzig Mitgliedsunternehmen aus der Chemie-, Agro-, Nahrungs- und Konsumgüterindustrie vertreten gemeinschaftlich anwendungsbezogene Forschung gegenüber Politik und Förderinstitutionen. In einer Vielzahl gemeinsamer Forschungsvorhaben profitieren die Mitgliedsunternehmen im vorwettbewerblichen Bereich von Synergieffekten.

  • Mitgliederversammlung und Strategieworkshop 2017: Der IWBio stellt sich als Innovationstreiber der Bioökonomie auf

    Mitgliederversammlung und Strategieworkshop 2017: Der IWBio stellt sich als Innovationstreiber der Bioökonomie auf

    28.07.2017 - Am 29. und 30. Juni 2017 fand im Hotel Burghof in Brombachtal die diesjährige Hauptversammlung des Industrieverbunds Weiße Biotechnologie (IWBio) statt. Inmitten des beschaulichen Odenwalds trafen sich die Mitglieder des Verbundes, um sich über die Interessen und Entwicklungen der Unternehmen auszutauschen sowie aktuelle Herausforderungen im Bereich Biotechnologie zu diskutieren. Unter anderem berichtete Holger Zinke aus dem Bioökonomierat und Ute Dechert (BRAIN AG) stellte das Programm zu Umsetzungsfördernden Maßnahmen in der Bioökonomie (UfiB-Programm) vor. Klaus Mauch, Vorstandsvorsitzender des IWBio, gab den insgesamt 21 Anwesenden außerdem einen Überblick über die Aktivitäten des Verbundes in den letzten zwölf Monaten. Mehr

  • Die zweite Phase der Innovationsallianz NatLifE 2020 startet erfolgreich

    13.04.2017 - Anfang Februar 2017 kamen in Lübeck die Partner der Innovationsallianz Natural Life Excellence Network 2020 (NatLifE 2020) zusammen, um die bisherigen Projektergebnisse zu evaluieren. Der Zusammenschluss, der aus dem IWBio-Netzwerk heraus entstand, wird seit März 2013 als Teil der „Innovationsinitiative industrielle Biotechnologie“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) kofinanziert. Mehr

  • Klaus Mauch neues Mitglied des DECHEMA-Vorstands

    16.01.2017 - Der Vorstandsvorsitzende des IWBio Klaus Mauch (Insilico Biotechnology AG) wurde zum 1. Januar 2017 in den Vorstand der DECHEMA gewählt. Er wird die Gruppe „Chemische Industrie/Biotechnologie“ unterstützen. Mehr

Mitgliedsunternehmen

Positionspapiere

Nachrichten unserer Mitglieder

  • Metabolon acquires Metabolomic Discoveries

    Metabolomic Discoveries GmbH 5.09.2017Mehr
  • Symrise erneut als „grünes Unternehmen“ zertifiziert

    Symrise AG 1.09.2017Mehr
  • Wissenschaftliche Studie belegt hohe Zahnbehandlungskosten durch überhöhten Zuckerverzehr

    Brain AG15.08.2017Mehr
  • Diskussion über Energie und Digitalisierung

    Evonik Industries AG 8.08.2017Mehr
  • Erfolgreicher Abschluss eines gemeinsamen Forschungsprojekts von BRAIN und BASF

    Brain AG 2.08.2017Mehr
  • Alle Links