Volkswirtschaftliche Bedeutung der biobasierten Wirtschaft in Deutschland

Volkswirtschaftliche Bedeutung der biobasierten Wirtschaft in Deutschland

Grundlage Arbeitsberichte aus der vTI-Agrarökonomie bildet die vom Bioökonomierat der Bundesregierung aufgestellte Definition der biobasierten Wirtschaft als „[...] alle wirtschaftlichen Sektoren und ihre dazugehörigen Dienstleistungen, die biologische Ressourcen produzieren, be- und verarbeiten oder in irgendeiner Form nutzen.“ Mithilfe verschiedener, hauptsächlich amtlicher Statistiken wurden die Wirtschaftssektoren und deren Anteile biobasierten Wirtschaftens für das Jahr 2007 in Deutschland ermittelt.


Arbeitsberichte aus der VTI-Agrarökonomie 07/2012; Efken, J. et al. 

Nachrichten unserer Mitglieder

  • Klaus Pellengahr neuer Geschäftsführer bei Organobalance-Novozymes Berlin. Gründerin Prof. Dr. Christine Lang bleibt dem Unternehmen als Beraterin verbunden

    Organobalance GmbH 2.07.2018Mehr
  • BRAIN AG und CyPlus GmbH entwickeln disruptive Technologien zur biologischen Aufbereitung von Edelmetallerzen

    BRAIN AG20.06.2018Mehr
  • Evonik präsentiert auf der Vitafoods Europe innovative Inhaltsstoffe für Herz-Kreislauf und kognitive Gesundheit

    Evonik Industries AG15.05.2018Mehr
  • Alle Links